Close

• Ausstellungsreihe »The NEW NORMAL 2021

17.01.2021 bis zum 01.01.2022
mit 18 Dortmunder Künstlern und Künstlerinnen
der Produzenten-Galerie 42

Die Themen: Verwandlung (17.1. – 14-2-21), Radius (21.2. – 21.3.21), Bewegungsmuster (25.4. – 30.5.21), Beziehungen (6.6. – 4.7.21), Stille (26.9. – 24.10.21), Verdichtung (31.10. – 28.11.21), Naturgewalten (5.12. – 01.2022).

Am Start: Dortmunder Künstlerinnen und Künstler, die sich unter dem Label »Produzentengalerie 42 Kunst im Kreuzviertel« zusammengeschlossen haben, mit sieben Ausstellungen und Aktionen unter dem Thema THE NEW NORMAL an die Öffentlichkeit treten.

Wie alles begann
Die unter dem Dach der »Produzentengalerie 42 Kunst im Kreuzviertel« zusammengeschlossenen Künstlerinnen und Künstler haben sich entschieden, ausgelöst durch ihre Erfahrungen mit der so genannten „Corona-Krise“, ihre Ausstellungen und Veranstaltungen in diesem Jahr unter das Motto THE NEW NORMAL zu stellen. Dabei besteht die Absicht, dass unter diesem Oberthema zahlreiche Ausstellung und Veranstaltungen mit thematischen Schwerpunkten und vielfältige künstlerische Statements stattfinden.

Unser Titel ist dem bekannten Zukunftsforscher Matthias Horx entlehnt, der unter dem Titel „Das neue Normal“* im Mai 2020 ein Aufsehen erregendes Essay verfasst hat, das in zahlreichen Medien diskutiert wurde.

*In seinem Text heißt es: „Über das Neue Normal, das jetzt entsteht, gibt es zwei verschiedene Anschauungen. Die eine geht davon aus, dass tatsächlich etwas Neues beginnt. Wir können vielleicht noch nicht genau wissen, was das genau ist. Aber es deutet sich etwas an, das der Zukunft eine andere Richtung gibt.
Die gegenteilige Denkweise wird von denjenigen vertreten, die immer schon alles gewusst haben. Durch die Krise wird sich nicht das Geringste verändern. Menschen, Gesellschaften, sind unfähig, sich zu verändern. Alles geht demnächst weiter den Bach herunter, nur schneller.
Es ist allerdings schlechterdings unmöglich, dass alles so bleibt, wie es war. Menschen, Gesellschaften, Kulturen, wandeln sich ja andauernd, sonst wären wir gar nicht hier. Das ist das evolutionäre Prinzip.“  

Wir schließen uns dieser Haltung weitgehend an und begeben uns aus  künstlerischer Perspektive auf Spurensuche.

Teilnehmende Künstler an der Ausstellungsreihe THE NEW NORMAL für das Jahr 2021: Marika Bergmann, Michaela Düllberg, Petra Eick, Rosa Fehr-von Ilten, Barbara Giesbert, Sabine Gorski, Ulla Kallert, Claudia Karweick, Heide Möller, Heinrich Möller, Monika Pfeiffer, Klaus Pfeiffer, Suse Sollbach, Annelie Sonntag, Claudia Terlunen, Wendy Wendrikat, Hartmut Willutzki, Gabriele Wirths

Wir danken dem Kulturbüro Dortmund für die freundliche Projektförderung.

Durch die neuen Covid-19 Richtlinien, werden wir den Galeriebetrieb weitestgehend auf die Internetpräsenz und auf die Ausstellung in unserem großen Schaufensterbereich zurückfahren. Zum ersten Sichten unserer ausgestellten Exponate bitte runterscrollen. (Einzeltermine für Interessierte in der Galerie nach dem Lockdown unter: 0160 6310835 Ulla Kallert)