Close

• Ausstellungsreihe »4_form_the_flow« – Malerei, Grafik, Objekt

20.11.2022 bis zum 08.01.2023, mit Hartmut Willutzki, Rosa Fehr- von Ilten, Sabine Gorski, Barbara Giesbert,
Heinrich Möller, Marika Bergmann, Heide Möller, Wendy Wendrikat, Claudia Terlunen, Claudia Karweick, Petra Eick, Annelie Sonntag, Ulla Kaller, Michaela Düllberg, Gabriele Wirts, Monika Pfeiffer

4_form_the_flow 20.11.2022-08.01.2023 Eröffnung am So., den 20. November 2022 um 15.00 Uhr

Als Jahresabschluss der Reihe „Form the Flow“ soll der Flow selbst als Ausstellungsprinzip verwirklicht und als Bewegung im Schauraum sichtbar gemacht werden.

Deshalb wird der Aufbau der Ausstellung zeitlich ausgeweitet und in seinem Umfang stetig anwachsen: vom leeren Schauraum über einzelne Arbeiten, die ungewöhnlich hängen und Platzhaltern mit leuchtender Kennzeichnung bis hin zum vollen, ,überladenen‘ Raum.

Die Arbeiten der beteiligten Künstler*innen werden vorab im hinteren Raum gelagert, um dann nach und nach im Laufe der Ausstellung von einem Team in den vorderen Räumen platziert zu werden. Hier sind vor allem die Arbeiten gefragt, die im „Flow“- Zeitfenster entstanden sind. Dazu gehören auch einfache Zeichnungen, Malspuren, Fotos, Fundstücke, Kreatives, etc., alles, was im Flow-Wahn entstanden ist. Nicht das Ergebnis einer Handlung, sondern das Tun selbst definiert hier den Flow-Modus.

(Bilder folgen einen Monat vor Start der Ausstellung)

Beteiligte Künstlerinnen – 4_form_the_flow

4_form_the_flow 20.11.2022-08.01.2023 Eröffnung am So., den 20. November 2022 um 15.00 Uhr

Weitere Informationen zu den Künstler*innen der Produzenten-Galerie 42 hier.

Teilnehmende Künstler an der Ausstellungsreihe form_the_flow für das Jahr 2022/23:
Marika Bergmann, Michaela Düllberg, Petra Eick, Rosa Fehr-von Ilten, Barbara Giesbert, Sabine Gorski, Ulla Kallert, Claudia Karweick, Heide Möller, Heinrich Möller, Monika Pfeiffer, Annelie Sonntag, Claudia Terlunen, Wendy Wendrikat, Hartmut Willutzki, Gabriele Wirths

Kontaktaufnahme unter info@kunstimkreuzviertel.de, Informationen zu den allgemeinen Sicherheitsvorkehrungen befinden sich im Eingangsbereich.
www.kunstimkreuzviertel.de